Ein Gräserbeet entsteht

Wir hatten Lust auf ein reines Gräserbeet und haben es dann einfach realisiert. :-) Irgendwo zwischen den alten Bäumen haben wir im letzten Jahr bei der umfangreichen Baumfällung große Wurzeln ‘versteckt’. Bei einer Wurzel ist das Stück Holz abgebrochen und wurde mit den Monaten durch den Regen saubergewaschen. Wir fanden es wieder und nutzen es als Deko-Element im neuen Gräserbeet. Den schwarzen Kies (Basaltkies) hatten wir noch vom Kiesbeet übrig.

Bepflanzt wurde / wird das Beet mit:

  • Zebragras (Gramineae) zum Abfangen der Höhe des Garten-Kamins
  • Silber-Kopfgras (Sesleria caerulea) wird 20-30cm hoch. Bodendecker.
  • Gewöhnlicher Strandhafer (Mitbringsel aus dem Holland-Urlaub) ;-)
  • Bärenfell-Schwingel (Festuca gautieri)
  • und als totaler Kontrast, weil es einfach toll aussieht und weil wir Gegensätze im Garten besonders schätzen: Korkenzieher-Hasel (Corylus avellana) im Gräserbeet!!

Kommentieren

Bin…
open all | close all
Tag-Wolke